Der postive Trend bei der Vermarktung von BIO Schlachtrindern setzt sich fort. So konnten wir aktuell die Preise für Bio-Schlachtinder (Ochsen, Kalbinnen, Kühe und Kälber) weiter anheben. Wir möchten Euch dafür einen kurzen Überblick über die aktuelle Vermarktungslage geben: Es gibt in allen BIO Rinder-Kategorien eine gute Nachfrage! Besonders hervorzuheben ist der erhöhte Bedarf an BIO Kühen. Der BIO Kuhzuschlag liegt aktuell bei € 0,91/kg bzw. 40% über dem konventionellen Basispreis!
 
Als wichtigster Bündler für Biorinder in Niederösterreich sind wir überregional gut vernetzt und können so verschiedenste Markenprogramme und Absatzpartner bedienen und somit Absatzsicherheit bieten.
Damit die gute partnerschaftliche Übereinkunft mit den Abnehmern und damit die Aufrechterhaltung der verschiedenen Vermarktungsprogramme langfristig sichergestellt werden kann, ist es besonders wichtig die laufenden Vermarktungsprojekte kontinuierlich zu beliefern!

Unser Angebot für Sie:

  • Für alle vorangemeldeten und zur Vermarktung kommenden BIO Kalbinnen und BIO Ochsen (unter 30 Monate) zahlen wir weiterhin zusätzlich zum aktuellen Preis einen Bonus von € 0,05/kg.

  • Kein Altersabschlag! (über 24 bzw. 26 Monate).

  • BIO Kalbinnen und BIO Ochsen, die über das Projekt „Zurück zum Ursprung Bergrind“ vermarktet werden, gelten wir mit zusätzlich € 0,15/kg ab.

  • Für Lieferungen von BIO AUSTRIA Qualitätskalbinnen und – ochsen gibt es einen Zuschlag von € 0,20/kg.

Wir ersuchen Sie jegliche Tieranmeldungen zeitgerecht (mindestens 14 Tage vor der gewünschten Abholwoche) in gewohnter Weise telefonisch, per E-Mail oder über unsere Homepage www.biovermarktung.at/tieranmeldung bekanntzugeben!

Für weitere Anfragen und Informationen zu den einzelnen Vermarktungsprogrammen steht das Team der bioVermarktung unter 02822/213 24 oder per E-Mail office@biovermarktung.at gerne zur Verfügung.

Zurück